Nutzungsbestimmungen-Regeln

Forumsregeln
Verantwortlich für den Inhalt :
Karsten Goerig
Stahlkuze
E-Mail: umdiewelt [at] @ hotmail . com
Kastanienallee 26
14471 Potsdam
Deutschland

Rechtliche Hinweise: ©2008 Stahlkuze Alle Rechte vorbehalten.


Nutzungsbestimmungen fuer Stahlkuze (nachfolgend Stahlkuze genannt)
schning
Administrator
Beiträge: 22
Registriert: Di 29. Jan 2008, 19:44

Nutzungsbestimmungen-Regeln

Beitragvon schning » Di 29. Jan 2008, 21:00

Verantwortlich für den Inhalt :
Karsten Goerig
Stahlkuze
E-Mail: umdiewelt [at] @ hotmail . com
Kastanienallee 26
14471 Potsdam
Deutschland

Rechtliche Hinweise: ©2008 Stahlkuze Alle Rechte vorbehalten.


Nutzungsbestimmungen fuer Stahlkuze (nachfolgend Stahlkuze genannt)
Disclaimer
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, das man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdruecklich von diesen Inhalten distanziert. Im Forum werden Links zu verschiedenen anderen Internetpraesenzen hinterlegt. Fuer all diese Links gilt: Wir moechten ausdruecklich betonen,dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdruecklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten im Forum und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklaerung gilt fuer alle im Forum ausgebrachten Links sowie fuer alle Links auf den Seiten von Stahlkuze. Jeder Link wird bei Veroeffentlichung einer Pruefung durch die Administration unterzogen. Immer wieder kommt es jedoch vor, dass sich Inhalte nach Einbringung der Verlinkung auf Stahlkuze aendern. Sollten sich dahe auf den verlinkten Seiten trotz eingehender Pruefung Inhalte finden, die gegen Gesetz und gute Sitten verstossen, bitte wir um Nachricht.Der Link wird dann sofort entfernt.


Einverstaendniserklaerung zur Nutzung
Stahlkuze ist ein Forum zur Thematik Kickern & Tischfussball. Als in Deutschland eingetragene Domain und Serverstandort Deutschland unterliegt sie auch dem deutschen Recht. Daher hier ein paar kurze Stichpunkte als Einverstaendniserklaerung fuer den Nutzer dieser Internetpraesenz die notwendig sind damit hier auf dieser Internetpraesenz auch rechtlich alles in Ordnung ist, aber auch die sachliche Atmosphaere als Grundlage fuer einen informativen Erfahrungsaustausch gewaehrleistet ist:

Als Nutzer der Internetpraesenz Stahlkuze erklaeren sie sich mit folgenden Punkten einverstanden:

- keine Inhalte an die Stahlkuze übertragen werden, deren Wiedergabe eine Verletzung der Urheberrechte oder sonstiger Rechte Dritter darstellt

- keine Inhalte die Software, Anwendungen, Programme oder Viren enthalten, bzw. sonstige Daten, die die Funktion der Hard- und Software der Plattform oder von anderen Teilnehmern beeinträchtigen oder beschädigen

- andere Mitglieder nicht beleidigt, verleumdet oder in irgendeiner Weise belästigt oder geschädigt werden

- keine Postings zu schreiben die zu strafrechtlichen Handlungen aufrufen oder eine Anleitung dazu bieten

- keine Postings mit pornographischen, gewaltverherrlichenden oder anderen rechtlich bedenklichen Inhalten zu verfassen

- das Veröffentlichen von Links zu Internetseiten, die gegen oben genannte Kriterien verstoßen, untersagt ist

- reine Werbepostinges (Banner, Bild, Text) nicht zulässig sind

- Hinweise auf falsche Orthographie in anderen Beiträgen undiskutiert bleiben

- zitierte Texte aus dem Forum auf die wichtigen Passagen gekürzt werden

- Smilies, UBB-Code und Bilder im minimalen Rahmen benutzt werden

- zur Registrierung keine Namen bekannter Persönlichkeiten benutzt werden. Ebenso sind zu lange oder Namen mit anstössiger Deutung untersagt

- Werbebanner in der Signatur sind untersagt und Grafiken sollten dezent verwendet werden

- Vorgaenge um ihre oder andere Personen, bzw. Themen die im Zusammenhang mit artverwandten Internetpraesenzen von Stahlkuze stehen, auf dieser Internetpraesenz nicht Gegenstand von Diskussionen sein koennen

- das Veroeffentlichen von Emails und privat uebermittelten Nachrichten sowie das Kopieren von Postings aus anderen Internetforen nicht zulaessig ist

- die Ueberschrift von neu eroeffneten Themen so zu waehlen ist, dass ein klarer Bezug zum Inhalt des Postings erkennbar ist

- Postings die andere Member lediglich dazu auffordern die Suchfunktion bzw. Suchmaschinen zu nutzen als unhoeflich gelten und daher zu unterlassen sind.

- das Kopieren von Meldungen der Nachrichtenagenturen bezueglich aktueller Geschehnisse nur auszugsweise unter Angabe der Quelle in Verbindung mit eigenen Gedanken zur dieser Meldung im Rahmen einer Diskussion erfolgen darf


Urheber-u.Nutzungsrecht
Mit der Veroeffentlichung eines Beitrags, Bildes oder Grafik uebertraegt der Member dem Domaininhaber fuer die Domain Stahlkuze.de- das zeitlich unbegrenzte Nutzungsrecht fuer diese Beitraege, Bilder oder Grafiken. Der Autor gilt aber weiterhin als Urheber, so dass es jeglicher Kopie oder Verwendung des Materials fuer andere Webseiten oder sonstige oeffentliche Publikationen der Zustimmung des Urhebers bedarf und bei Verwendung von Quellenangaben auch der Zustimmung des Domaineigners. Zitieren von Postings innerhalb der Domain Stahlkuze.de- ist zur besseren Uebersicht aber durchaus moeglich und auch erwuenscht, solange Zitate nicht aus dem Zusammenhang des Gesamtanaliegens des jeweiligen Postings gerissen werden.

Mit der Übertragung eines Beitrages oder grafischem Material (Bilder, Grafiken etc.) auf unseren Server, garantieren Sie uns, dass Sie das Recht haben, uns diese Inhalte zur Nutzung zur Verfügung zu stellen. Gleichzeitig übertragen Sie ein Nutzungsrecht an diesen Inhalten. Das Nutzungsrecht, dass Sie uns einräumen , umfasst das Recht, dass sie ihre Beitraege, Bilder, Grafiken unbefristet und nicht wiederrufbar ausschliesslich der Domain Stahlkuze.de- zur Verfuegung stellen. Das bedeutet, dass kein Anspruch auf die Loeschung der eingebrachten Beitraege, Bilder Grafiken bei Kuendigung des Accounts besteht.

Sie stellen uns von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen der Verletzung ihrer Rechte, insbesondere von Urheber-, Lizenz-, Wettbewerbs- oder sonstigen Schutzrechten, aufgrund der von Ihnen übermittelten Inhalte, gegen uns geltend machen. Sie erstatten uns die Kosten der Rechtsverfolgung, die aufgrund Ihrer rechtsverletzenden Inhalte entstehen.

Die Inhalte von Stahlkuze sind urheberrechtlich geschuetzt. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheber- und anderen Schutzgesetzen. Jede Nutzung der Inhalte, egal ob kommerziell oder nicht kommerziell, bedarf der vorherigen Genehmigung durch den Rechteinhaber. Als Rechteinhaber kommen u.a. die Mitglieder oder die Betreiber der Stahlkuze in Betracht. Erlaubt ist die Anfertigung einer Kopie von Inhalten als Speicherung oder Druck ausschließlich zur persönlichen, nicht-gewerblichen Nutzung unter der Voraussetzung, dass Legenden oder sonstige Quellenangaben nicht gefälscht oder gelöscht werden.


Verwendung von aktuellen Nachrichten
Stahlkuze ist ein Online-Support mit aktuellem Bezug. Somit wird auch auf aktuelle Geschehnisse eingegangen. Dies ist auch moeglich unter Beachtung der Grundsaetze des Urheberrechts.

Das komplette Kopieren von aktuellen Meldungen anderer Institutionen wie Printmedien, Nachrichtenagenturen oder anderen Webportalen ist dabei untersagt, auch wenn die Quelle genannt wird. Das Verlinken solcher Meldungen ist moeglich, hat aber den Nachteil das diese Links oft schnell nicht mehr erreichbar sind, weil die Seiten staendig aktualisiert werden. Also auch nicht so wuenschenswert.

Moeglich ist das auszugsweise Zitieren unter Angabe der Quelle aus diesen Meldungen im Rahmen eines selbst verfassten Postings wo dieses Zitat lediglich als Unterstuetzung zu den eigenen Ausfuehrungen dient. Weiterhin moeglich ist ein Hinweis auf aktuelle Geschehnisse ohne Zitieren oder Kopieren, also die Wiedergabe aktueller Geschehnisse mit eigenen Worten unter Angabe einer Quelle.


Registrierung und Datenschutz
Die Registration und Benutzung der Foren auf Stahlkuze ist kostenlos. Die bei der Registrierung gespeicherten Daten werden durch den Systembetreiber keinesfalls an Drittverwerter weitergegeben oder zur Erstellung von Spam-E-Mail-Listen verwendet. Die bei der Registrierung gespeicherten Daten liegen in einer Datenbank, somit sind sie dort vor Spamrobots die Webseiten nach Emailadressen durchsuchen auch relativ geschuetzt.

Dieses System verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Diese Cookies enthalten keine persönlichen Informationen, sondern dienen ausschliesslich Ihrem Komfort.


Kriterien fuer die Registrierung
Fuer die Registrierung ist eine erreichbare Emailadresse erforderlich. Es werden auch Freemailadressen aktzeptiert (Yahoo, Hotmail usw.) aber keine Adressen von Anbietern die nur kurzzeitig erreichbare Adressen zur Verfuegung stellen. Sollte die Registrierungsemailadresse im Laufe der Mitgliedschaft auf Stahlkuze irgendwann nicht mehr erreichbar sein, so haelt es sich der Betreiber vor, in Einzelfaellen die Mitgliedschaft durch kommentarlose Loeschung des Accounts zu beenden.

Stahlkuze ist eine unkommerzielle Internetpraesenz und lediglich das Hobby des Eigentuemers und der Moderatoren. Eine rechtliche Verpflichtung seitens der Betreiber fuer die Bereitstellung eines Benutzeraccounts besteht nicht.

Die Mehrfachregistrierung unter verschieden Pseudonymen ist nicht erwuenscht und kann zu einer Loeschung der entsprechenden Accounts fuehren.


Wahl des Benutzernamens
Fuer die Registrierung duerfen Pseudonyme als Nickname verwendet werden, die nicht mehr als 16 Zeichen enthalten. Eine Registrierung unter seinem realen Namen ist natuerlich auch moeglich. Namen von Persoenlichkeiten aus dem oeffentlichen Leben duerfen als Pseudonym nicht verwendet werden.

Zum Beispiel waere eine Registrierung unter Michael Schuhmacher nur dem wirklichen Michael Schuhmacher vorbehalten, aber auch zum Beispiel eine Registrierung als At Carabao wird nicht aktzeptiert. Markenrechtlich geschuetzte Namen duerfen ebenfalls als Nickname fuer die Registrierung nicht verwendet werden.


Beendigung der Mitgliedschaft
Die Mitgliedschaft auf Stahlkuze ist freiwillig und kann jederzeit ohne naehere Begruendung beendet werden. Dazu genuegt eine formlose Nachricht an den Admin, der dann schnellstmoeglich den Account loeschen wird.

Der Admin behaelt sich das Recht vor Mitgliedschaften durch Loeschen des Accounts zu beenden. Das wird passieren bei Verstoessen gegen die Nutzungsbedingungen oder wiederholter Ignoranz des Gesamtkonzepts von Stahlkuze als forum zur Thematik Kickern.

Eine weitere Moeglichkeit durch die automatisch die Mitgliedschaft beendet wird, ist eine laengere Inaktivitaet auf der Internetpraesenz durch die angenommen wird, dass Interesse an diesem Forum waere erloschen (siehe auch unter: Accountloeschung wegen Inaktivitaet).

Bei Beendigung der Mitgliedschaft besteht kein Anspruch darauf, dass verfasste Postings vom jeweiligen Autor dessen Mitgliedschaft beendigt wurde aus dem Forum entfernt werden, da der Member bei seiner Registrierung zugestimmt hat, der Domain http://www.Stahlkuze.de ein Nutzungsrecht seiner Beitraege auf unbestimmte Zeit zu ueberlassen, unabhaengig von der Dauer seiner Zugehoerigkeit als Mitglied.


Accountloeschung wegen Inaktivitaet
Ein Forum lebt von seinen aktiven Membern, daher wird auf Stahlkuze die Mitgliederliste staendig aktualisiert, auch um an Hand der Memberzahl den aktuellen Zuspruch der Internetpraesenz einschaetzen zu koennen. Ein Forum macht keinen Sinn, wenn es viele Mitglieder gibt, aber nur eine Hand voll sich auch am Forum beteiligt, weil das zu einer verschobenen nicht realen Statistik fuehrt und zu falschen Erwartungen im Bezug auf erhoffte Infos fuehren kann.

Daher werden die Accounts der Mitglieder nach folgenden Kriterien automatisch entfernt:

- nach Accountaktivierung loggt sich der neue Member 10 Tage lang nicht ein im Forum

- nach Accountaktivierung wurde nach ca. 4 Wochen Mitgliedschaft noch kein Beitrag geschrieben

- der Member war seit 6 Monaten nicht mehr eingeloggt, egal wieviele Beitraege er schon geschrieben hat

Bei Loeschungen wegen Inaktivitaet ist natuerlich eine Neuregistrierung jederzeit moeglich.


Moderation im Interesse der Uebersicht
Das Forum arbeitet im Echtzeitmodus und kann daher natuerlich nicht im Echtzeitmodus auch von den Moderatoren ueberwacht werden. Im Interesse der Gesamtuebersichtlichkeit der Internetpraesenz haben die Moderatoren das Recht gepostete Beitraege zu verschieben, zu teilen aber auch zu editieren. Beim Editieren werden die Moderatoren aber bemueht sein keine Sinnentstellung des Postings zu erzeugen. Einzelne Auszuege aus den Postings werden nicht ersatzlos entfernt oder durch die Moderatoren mit eigenen Worten ersetzt. Ausnahme hierbei bildet die Wortzensur, die einzelne Worte schon beim Posten automatisch ersetzt, so dass der Autor unmittelbar nach dem Posten (bis zu 30 Minuten) diese Passagen noch selbst korrigieren kann.

Ueberschriften bei neu eroeffneten Themen sollten so gewaehlt werden, dass aus der Ueberschrift ein eindeutiger Bezug zum Inhalt der Postings erkennbar ist. Zum Beispiel bei der Verwendungen von Ueberschriften wie -Suche-, -Brauche Hilfe- usw., behalten sich die Moderatoren das Recht vor diese aus Uebersichtsgruenden dahingehend zu aendern, dass aus der Ueberschrift eher ersichtlich ist um welche Thematik es sich handelt.


Nettiquette, Toleranz und Aktzeptanz
Das Konzept von Stahlkuze basiert vordergruendig auf der Idee eine fuer den Nutzer kostenlose Plattform fuer den Informationsaustausch zur Thematik Tischfussball zu bieten. Ein konstruktiver Informationsaustausch ist erwuenscht, selbstverstaendlich auch die Darlegung der eigenen Meinung, basierend auf persoenlichen Erfahrungen, zu den Themen. Dafuer wurde das Forum in verschiedenen Unterforen geteilt die regional und nach Gesamtthematiken bezueglich tischfussball angeordnet wurden.

Die Thematik Touristik steht auf dieser Internetpraesenz im Vordergrund und bei Diskussionen die sich zu weit von der Grundthematik entfernen werden die Moderatoren eingreifen in dem sie Postings verschieben, abtrennen aber auch entfernen.

Eine Bitte zur Beitragsdiskussion: Erst lesen, dann denken. Noch einmal lesen, noch einmal denken. Und dann erst posten! Immer daran denken: Auf der anderen Seite ist auch nur ein Mensch Allgemeine Regeln der Höflichkeit schaden nie! Respekt und Toleranz, sowie Akzeptanz sind nicht nur Worte sondern auch praktizierbar!

Eine aktzeptable Wortwahl in den Postings ist Grundvoraussetzung fuer einen sachlichen Informationsaustausch, gepraegt von gegenseitiger Aktzeptanz und Toleranz. Daher werden Postings die auch nur ansatzweise persoenliche Unterstellungen, Mutmassungen und Beleidigungen beinhalten aus dem oeffentlichen Teil der Internetpraesenz entfernt und zwar komplett entfernt, also nicht nur die einzelnen Passagen des Postings, wo es zu solchen Erscheinungen kommt.

Die Moderatoren werden bemueht sein, eine sachliche Atmosphaere im Forum zu wahren und dabei wird es gelegentlich immer zu Missverstaendnissen kommen durch verschiedene Auffassungen. Die oeffentliche Diskussion ueber moderative Entscheidungen ist nicht erwuenscht, dafuer gibt es die Funktion der Uebermittlung von Privaten Nachrichten im Forum. Aber dabei denkt bitte daran, dass Moderatoren auch nur Menschen sind, und in ihrer Freizeit hier kostenlos eine Informationsplattform mitgestalten. Der Admin und Domaineigentuemer diese Domain finanziert und in letzter Konsequenz auch die rechtliche Verantwortung fuer sein Hobby traegt, also die ganze Sache auch aus dem Blickwinkel der rechtlichen Aspekte sehen muss.

Zur Klaerung persoenlicher Differenzen die sich vom Grundthema wo sie entstanden sind entfernt haben, steht jedem Member frei, die Funktion des Verschickens von Privaten Nachrichten zu nutzen. Das gilt fuer die Member untereinander, aber auch bezueglich der Korrespondenz mit den Verantwortlichen dieser Internetpraesenz. Der oeffentliche Teil dieser Internetpraesenz steht fuer die Klaerung persoenlicher Differenzen die sich vom Gesamtkonzept der Internetpraesenz entfernt haben, nicht zur Verfuegung.


Multikulturelle Toleranz
Stahlkuze behandelt vordergruendig Themen zu fremden Laendern und erfordert daher bei den Beitraegen eine gewisse Sensibiliaet anderen Bevoelkerungsgruppen gegenueber.
Rassistische Aeusserungen sind ebenfalls tabu, wobei hierbei auch verallgemeinernde pauschale Aeusserungen im Einzelfall schon als rassistisch angehauchtes Gedankengut gewertet werden koennen.

Stahlkuze sieht sich eher als kleines Bindeglied zum gegenseitigen Verstaendnis zwischen unterschiedlichen Kulturkreisen, daher sind Pauschalisierungen die zu Vorurteilsbildungen fuehren koennen, nicht gern gesehen.


Unerwuenschte Werbung
Stahlkuze ist von Seiten des Betreibers eine nicht kommerziell ausgerichtete Internetpraesenz. Reine Werbepostings sind deshalb nicht erwuenscht und koennen kommentarlos entfernt werden.

Da die Grenzen zwischen reiner Eigenwerbung, inszenierter Werbung die als Information dargestellt wird und wirklicher Information als Tipp aus privater Hand oft fast nahtlos ineinander uebergehen, ist es fast nicht moeglich feste Kriterien im Bezug auf Werbung im Forum festzulegen.

Daher ist in dem Fall das Zulassen von Werbung reine Ermessenssache der Verantwortlichen dieser Internetpraesenz. Ein rechtlicher Anspruch auf Werbung besteht auf Stahlkuze nicht, egal ob kommerziell, gemeinnuetzig oder privat ausgerichte Postings die Werbung beinhalten oder den Anschein einer Werbung erwecken.

Fuer Werbekampagnen, egal welcher Art, steht Stahlkuze nicht zur Verfuegung. Der Begriff Werbekampagne wird in dem Zusammenhang unter anderem auch so definiert, dass damit zum Beispiel Spendenaufrufe, Sammelklagen, Unterschriftensammlungen oder aehnliches gemeint sein koennen, weil die Serioesitaet solcher Aktionen von den Verantwortlichen der Domain nicht nachzupruefen ist.

Direktverlinkungen zu diversen konkreten Auktionsangeboten sind ebenfalls zu unterlassen, da in diesem Fall auch nicht nachpruefbar ist, ob es sich nicht um gezielte Promotion fuer ein spezielles Produkt handelt.

Auf Stahlkuze besteht fuer die Kommunikation der Member untereinander die Moeglichkeit des Uebermittels von privaten Nachrichten. Spam oder Werbemails sind auch in diesem Bereich nicht erwuenscht. Sollte sich ein Member durch privat uebermittelte Nachrichten belaestigt fuehlen, so kann er den Administrator von Stahlkuze davon in Kenntnis setzen. Gezielte kommerzielle Werbung kann zur Loeschung des entsprechenden Accounts fuehren.


Haftungsausschluss
Bei Stahlkuze handelt es sich um eine nicht kommerziell ausgerichtete Internetpraesenz die dem dem Austausch von Informationen zur vorgegebenen Thematik dient.

Die hier bereitgestellten Daten und Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollstaendigkeit sowie auf Richtigkeit, was den Inhalt dieser Informationen betrifft. Sie sind lediglich als Informationen aus privater Hand, basierend auf eigenen Erfahrungen zu verstehen. Daher uebernimmt der Beitreiber keinerlei Garantie fuer die Richtigkeit der Infos und auch keine Haftung bei eventuell auftretenden Schaedigungen durch auf Stahlkuze veroeffentlichten nicht korrekten Informationen.

Von Inhalten der Postings die auf Organisationen, Firmen und andere Institutionen verweisen distanzieren sich die Verantwortlichen dieser Internetpraesenz ausdruecklich, weil es fuer die Verantwortlichen dieser Internetpraesenz nicht nachvollziehbar ist, wie serioes diese Tipps und Verweise auf Organisationen, Firmen und andere Institutionen sind.

Postings die den Anschein einer Eigenwerbung erwecken und im Forum belassen werden, wurden durch den Poster auf eigenes Risiko eingestellt und die Verantwortlichen der Internetpraesenz koennen fuer ein eventuell folgendes negatives Feedback nicht verantwortlich gemacht werden, so lange die Postings den Nutzungsbestimmungen dieser Internetpraesenz entsprechen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast